Orlando: Waldorf Astoria und Hilton Bonnet Creek eröffnen im Oktober

Waldorf Astoria Bonnet Creek AerialDas Waldorf Astoria Orlando und das Hilton Orlando Bonnet Creek eröffnen am 01. Oktober 2009, 78 Jahre nachdem der legendäre Namensvetter des Waldorf Astoria an der Park Avenue in New York öffnete. Umgeben vom Walt Disney World ist das Luxus-Resort Teil des Bonnet Creek Projekts. Dazu zählt auch, das dessen Eröffnung für den selben Tag geplant ist.

Zu den Highlights des Resorts zählen der von Rees Jones gestaltete Meisterschafts-Golfplatz, das Waldorf Astoria Spa von Guerlain, die typischen Waldorf Astoria Restaurants wie das Bull & Bear Steakhouse, über 14.000 m² Konferenzräume und vieles mehr.

Das Waldorf Astoria Orlando wird am 01. Oktober 2009 eröffnen, genau 78 Jahre nachdem sein legendärer Namensvetter an der Park Avenue in New York öffnete. Dieses erste Waldorf Astoria außerhalb von New York wird die Eleganz und den Luxus seines New Yorker Vorbildes wiederspiegeln. Das Hotel – inmitten des Walt Disney World® Resort – besteht aus 497 Luxuszimmern sowie Suiten und bietet auf 2.600 m² exklusive und flexibel nutzbare Konferenzräume mit Empfangsbereichen, einen Butlerservice auf Anfrage sowie den Waldorf Astoria Spa von uerlain®. Zu den Openair Anlagen des Resorts gehört der von Cabanas umgebene charakteristische Swimmingpool inmitten einer tropischen Landschaft. Auch bieten die Waldorf Astoria Restaurants wie das Bull & Bear Steakhouse®, Oscar’s® und das Peacock Alley® eine kulinarische Vielfalt.

Die Eröffnung des benachbarten Hilton Orlando Bonnet Creek ist ebenfalls für den 01. Oktober 2009 geplant. Zu diesem gehören 1.000 elegante Zimmer und Suiten, auf über 11.000 m² Konferenzräume und Empfangsbereiche. Zum Hilton Orlando Bonnet Creek gehören sechs Restaurants und Bars wie das La Luce® der Starküchenchefin Donna Scala aus dem Napa Valley.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: