Landhotel Stern: Erster umweltgeprüfter Gastronomiebetrieb Tirols

landhotel SternIm Rahmen der Wiener Ferienmesse überreichte der österreichische Bundes-minister Nikolaus Berlakovich dem jungen Mieminger Gastronom René Föger vom Familien-Landhotel Stern das Österreichische Umweltzeichen für besondere umwelttechnische Anstrengungen. Der Erhalt des Umweltzeichens für Tourismusbetriebe ist Belohnung für die konsequente Umsetzung einer Fülle von umwelttechnischen Maßnahmen sowie umweltbewusstes Management und soziales Handeln in der Republik Österreich.

landhotel Stern umweltzeichen„Als traditionsreiches Tiroler Wirtshaus war uns das Arbeiten im Einklang mit der Natur und der Region schon immer ein besonderes Anliegen. Die Auszeichnung bestätigt unseren eingeschlagenen Weg, weshalb wir unseren Gästen auch in Zukunft regionale Produkte und eine schöne, gesunde Landschaft bieten möchten. Und all das eben mit schonendem Einsatz unserer kostbaren Ressourcen“, beschreibt der junge Stern-Wirt René Föger seine Motivation für den Umweltschutz.

[ad]

landhotel Stern sommerBesinnung auf die Werte der Natur
Das traditionsreiche Haus hat in den letzten drei Jahren die Grundlage geschaffen, um den strengen Kriterien der Umweltzeichen-Prüfung gerecht zu werden. „Unter anderem heizen wir mit Hackschnitzeln, haben die Einbindung von regionalen und biologischen Produkten forciert und die Zusammenarbeit mit den lokalen Bauern verstärkt“, erklärt Föger. Regionalität, Umweltbewusstsein und der schonende Einsatz von Ressourcen sind jene Aspekte, die die Natur wieder in den Mittelpunkt der Wahrnehmung rücken.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: