Innsbruck: Bei der Bergweihnacht dem Himmel so nah

Innsbruck: Bei der Bergweihnacht dem Himmel so nah - INNSBRUCK Christkindlmarkt Altstadt Foto (c) Innsbruck TourismusTradition und Moderne, Bergerlebnis und urbane Vielfalt locken in die Alpenstadt mit Herz! Innsbruck beeindruckt mit seinen vier Christkindlmärkten und dem umfangreichen Angebot. Vom Goldenen Dachl bis hinauf auf 2.000 Meter Höhe in die Berge der Nordkette erwartet den Besucher vorweihnachtliche Stimmung. Genießen Sie das alpenländische Flair inmitten der Stadt! Eine unvergleichliche Weihnachtsreise erwartet Sie in Innsbruck.

Christkindlmarkt Altstadt Innsbruck
Mitten in der historischen Altstadt vor der Kulisse des Goldenen Dachls findet heuer zum 38. Mal der traditionelle Christkindlmarkt mit seiner Märchen & Riesengasse statt.
15.11. bis 23.12., täglich von 11 bis 20 Uhr

Christkindlmarkt Marktplatz
Der Innsbrucker Marktplatz am Inn gelegen ist ein idealer Markt für die ganze Familie. Das Karussell, der Streichelzoo, das Kaspertheater und vieles mehr bringen Kinderaugen zum Leuchten.
15.11. bis 23.12., täglich 11 bis 21 Uhr

Die weiteren Märkte:

[ad name=“Google Adsense“]

Innsbruck: Bei der Bergweihnacht dem Himmel so nah - INNSBRUCK Hungerburg Foto (c) Innsbruck TourismusChristkindlmarkt Maria-Theresien-Straße
In Innsbruck’s Prachtstraße leuchtet der Riesenkristall zentral auf der neuen Kristallbar. Moderne Lichtgestaltungen und ein außergewöhnliches Sortiment erweitert das traditionelle Christkindlmarkt-angebot.
25.11.2010 bis 6.1.2011, täglich 11 bis 20 Uhr
24.12.2010 bis 15 Uhr, 25.12.2010 geschlossen

Panoramamarkt auf der Hungerburg
Von der Stadt aus mit der neuen Hungerburgbahn wird schon der Weg zu einem Erlebnis. Oben angekommen ist nicht nur ein traumhafter Ausblick über Innsbruck garantiert. Der Himmel war noch nie so nah!
26.11. bis 19.12., geöffnet jeweils Freitag – Sonntag, von 12 bis 19 Uhr
Zusatztermine: 6. – 9.12.2010

Tägliches Programm auf den Innsbrucker Christkindlmärkten:

Christkindlmarkt Altstadt
Die neue Märchenwerkstatt in der Kiebachgasse: Ist für die kleinen Besucher von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Von 15 bis 16 Uhr lockt die Backstube! Täglich Turmbläser vom Goldenen Dachl um 17.30 Uhr mit Weihnachtsliedern.

Der Theaterwagen in der Altstadt:

  • 13 bis 16 Uhr: Kunstwerke aus Schnitzerhand entstehen direkt vor den Augen der Zuschauer.
  • 16.30 bis 17 Uhr & 17.30 bis 18 Uhr: Märchen der Gebrüder Grimm werden für Groß und Klein dargeboten.
  • 18 bis 18.30 Uhr: Weihnachtliche Musik und gute Stimmung mit Live Musik.

Christkindlmarkt Marktplatz

  • Täglich 15, 16, 17 & 18 Uhr: Die Kinder erwartet ein tolles Unterhaltungsprogramm, das seit Jahren Jung und Alt begeistert.
  • Senioren- und Kindernachmittag: jeden Mittwoch von 14 bis 17 Uhr

Christkindlmarkt Maria-Theresien-Straße

  • Täglich 17 bis 17.30 Uhr: Musikalische Reise an verschieden Plätzen durch Schüler der Innsbrucker Musikschule.

Weihnachtshighlights:

  • 4./11./18.12. Adventkonzert mit der Familie Gundolf, Gasthaus Sandwirt am Inn
  • 7.12. Die Paldauer – Weihnachtskonzert, Congress Innsbruck
  • 8.12. Galakonzert Original Tiroler Kaiserjägermusik, Congress Innsbruck
  • 15.12. Zauber der Weihnacht, Olympiahalle Innsbruck
  • 18./19.12. 22. Tiroler Weihnachtskonzert, Tiroler Landeskonservatorium
  • 19.12. Innsbrucker Christkindleinzug
  • 20.12. The Original USA Gospel Singers & Band, Congress Innsbruck
  • 30.12. Feuerwerk der Blasmusik, Congress Innsbruck
  • 31.12. Innsbrucker Bergsilvester
  • Innsbrucker Neujahrskonzert 2011, Congress Innsbruck

Weitere Infos finden Sie hier.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: