50plus Hotels: Schmankerl-Urlaub

Gaumenfreuden waren den Österreichern immer schon wichtig. Jede Region hat ihre Spezialitäten – und diese gewinnen immer mehr an Bedeutung. Die Gastgeber der 50plus Hotels verwöhnen Feinschmecker und Weinkenner mit Köstlichkeiten und laden zu Entdeckungsreisen durch die Region.

Drei „Schmankerlpakete“ bieten die 50plus Genusshotels und der 50plus Hotel Guide Österreich 2008.

Das Hotel Zimba verwöhnt die Gäste bei den „Wander-Wohlfühltagen“ mit erlesenen Produkten der heimischen Landwirtschaft und zeigt die eindrucksvolle Kulturlandschaft. Im Pauschalpreis sind sieben Übernachtungen mit Verwöhn-Halbpension, ein Bergfrühstück, Wanderjause, die Montafon-Silvretta-Card und eine „Massage-Triologie“ sowie die Nutzung der Wellnesslandschaft mit Hallenbad inkludiert. Info: Hotel Zimba.

Das Hotel „Zum Mohren“ sorgt mit dem Angebot „Gourmet, Wine & Mohr“ für kulinarische Genüsse und Erholung im Wellnessbereich. Info: Hotel Zum Mohren.

Im Hotel Vierjahreszeiten kombiniert man kulinarische Vielfalt mit Landschaftsgenuss. Bei geführten Wanderungen geht es zu den schönsten Plätzen. Der geprüfte Bergführer führt zum Gletscher – ein besonderes Erlebnis. In der Pauschale sind 7 Übernachtungen, Wanderbus und Stöcke sowie Gourmet-Halbpension mit Themenbuffet, einem Festmenü und einem „Strudel-Nachmittag“ inkludiert. Info: Hotel Vierjahreszeiten.

Die drei „Schmankerlpakete“ der 50plus Genusshotels und der 50plus Hotel Guide Österreich 2008 mit weiteren Angeboten und Informationen sind bei den „50plus Hotels Österreich“ erhältlich.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: