delicious days: Times kürt deutsches Food-Blog zum viertbesten weltweit

Nicole Stich läßt mir regelmäßig das Wasser im Munde zusammenlaufen. Noch bevor ich wusste, was ein Blog ist, kannte ich Nicoles Seite. Ich hab immer wieder das eine oder andere Rezept nachgekocht. Und hab ein bisschen mir von der Seite abgeschaut für mein eigenes GeniesserBlog. Nicht umsonst ist Nicole Stich mit ihrem Kochblog delicious days im letzten Jahr auch unter die Kochbuchautoren gegangen. Darüber werde ich hier noch ausführlich schreiben. Jetzt hat die Hobbyköchin mit den Rezepten ihrer Oma, ihrer Freunde und eigenen Kreationen und Entdeckungen wieder einen Erfolg eingeheimst: die renommierte, altehrwürdige Times kürte ihr Blog zum viertbesten Food-Blog weltweit im Artikel: „50 of the world’s best food blogs“.

Liebe Nicole, meinen allerherzlichsten Glückwunsch dazu!

Das Kochbuch liegt schon hier, halb gelesen ist es auch schon und die ersten Rezepte hab ich daraus auch schon probiert. Soviel vorab: extrem gut gelungen, sehr lecker! Doch bald hier mehr darüber!

Verdrängt wurde delicious days nur von:

  1. Orangette
  2. Cannelle et Vanille
  3. The Wednesday Chef

Worauf es ankommt, um ein international erfolgreiches Blog zu schreiben, erkennt man auch an dieser Liste:

  • authentisch schreiben
  • nachvollziehbar schreiben
  • in englischer Sprache, um möglichst weltweit gelesen zu werden
  • schöne, tolle, möglichst professionell gestaltete Fotos, die Lust auf mehr machen
  • eine gute Verlinkung
  • eine gute Vernetzung
  • eine grosse Community
  • Einsatz aller Instrumente, die das Web 2.0 bietet
  • … einiges mehr
  • und letztlich: authentisch bleiben
Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: