Ringhotels: 23 Azubis messen ihr Kochtalent im Wettbewerb

Azubis Ringhotel Hohenlohe Schwaebisch HallIn drei Vorentscheiden kämpfen Jungköche um den Einzug ins Finale. Insgesamt nehmen 23 Auszubildende teil. Das große Showkochen wird dann direkt vor der Jahreshauptver-sammlung der Ringhotels 2011 im Ringhotel Birke in Kiel ausgetragen. Pokal und Urkunde sind hier eher nebensächlich – vielmehr geht es um die Ehre und das Ziel die Jury, die geladenen Stammgästen und die Pressevertreter von der eigenen Kochkompetenz zu überzeugen und ein vorzügliches Drei-Gang-Menü zu kreieren.

Initiiert wurde der KochTalente-Wettbewerb von der Ringhotels Schmiede, einem Nachwuchs-Führungskreis aus acht Ringhotels Mitgliedern. Entstanden ist die Idee, weil es bisher noch keinen kooperationsinternen Wettbewerb gab, jedoch zahlreiche Ringhotels regelmäßig Landeswettkämpfe in ihren Häusern ausrichten und deutschlandweit für ihre kulinarische Kompetenz bekannt sind.

[ad name=“Google Adsense“]

Der Warenkorb, aus dem es ein Drei-Gang-Menü zu kreieren gilt, wurde von den Projekt-Initiatoren, der Ringhotels Schmiede, sorgfältig ausgewählt. Bevor es an den Herd geht, müssen als Einstieg theoretische Fachfragen beantwortet und Rohwaren richtig benannt werden. Beurteilt werden neben der Menüplanung, Sauberkeit, Rohstoffverarbeitung, Arbeitstechnik und Zeiteinteilung auch Optik und Geschmack.

Insgesamt 23 Auszubildende sehen ihrem großen Auftritt gespannt entgegen. Neben dem Ringhotel Germanenhof in Steinheim-Sandebeck für die Region West, finden zwei weitere Vorentscheide in der Region Süd und Nord statt. Am 19. Juli 2010 in der Berufsschule Mildred-Scheel-Schule in Böblingen für den Süden sowie für die Region Nord am 16. September 2010 in der Berufsschule, Regionales Bildungszentrum, Abteilung Gastronomie in Kiel.

Im Frühjahr 2011, vor der Jahreshauptversammlung der Ringhotels, treffen dann die besten Zwei je Vorentscheid im Finale in Kiel zum großen Showkochen wieder auf einander.

Mehr Infos zu den Ringhotels gibts auf Facebook oder auf Twitter.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: