eat&STYLE 2011: Deutschlands größte Genussmesse mit randvollem Programm

eat STYLE LogoDie Erfolgsgeschichte geht weiter: Die eat&STYLE hat sich in den vergangenen Jahren zu Deutschlands führendem Event für Gourmets, Genießer und Hobbyköche entwickelt. Und ich kann Euch jetzt schon mitteilen, dass ich ab Mitte September wieder Tickets im Rahmen eines Gewinnspiels verlose. Diesmal stehen mir 3×2 Tickets für die eat&STYLE in München und Köln zur Verfügung.

Auch 2011 laden wieder zahlreiche Aussteller, Star- und Sterneköche, Kochbühnen und Veranstaltungen rund um die Themen Genuss und Stil in verschiedenen deutschen Großstädten zum Probieren, Einkaufen und Mitkochen ein. Unter den zahlreichen Neuerungen ist dieses Jahr unter anderem der Homestyle-Bereich, in dem sich alles um Dekoration, Blumenschmuck und Accessoires dreht. Hochwertige Vertreter aus Gastronomie und Handel präsentieren ihre Produkte den weit über 100.000 erwarteten Besuchern an vier Wochenenden im Oktober und November, in München erstmals in der stylishen Zenith-Kulturhalle.

Seit ihrer Geburtsstunde im Jahr 2006 kommt kein Genießer oder Style-Fan an der eat&STYLE vorbei. Da liegt es auf der Hand, dass der Veranstalter G+J Foodshow GmbH in Zusammenarbeit mit den Zeitschriften essen & trinken und essen & trinken Für jeden Tag den Besuchern zum fünften Geburtstag eine bunte Mischung mit vielen Neuheiten präsentiert: Erstmals gibt es mit der Homestyle ein eigenes Areal, in dem Stylisten und Floristen auf einer Aktionsbühne Tipps und aktuelle Trends zum Thema Dekoration verraten.

[ad name=“Google Adsense“]

Anregungen und Ideen können sich Besucher auch bei den zahlreichen Ausstellern aus den Bereichen Wohnen, Ästhetik, Floristik, Dekoration und Accessoires holen, die ihre Produkte vorstellen. Natürlich kommt auch der kulinarische Aspekt nicht zu kurz: Die Spitzenköche des Genussmagazins essen & trinken zeigen ihr Können live in der eat&STYLE Kochschule und verraten den Besuchern dabei ihre ganz persönlichen Tricks und Kniffe am Herd. In der internationalen Show-Küche der Messe laden Spezialitäten verschiedenster Länder die Besucher auf eine kulinarische Weltreise ein. Auch die Men’s World, die 2010 zum ersten Mal in Zusammenarbeit mit dem Männerkochmagazin BEEF! präsentiert wurde, bietet in Köln mit Wintergrillen, Hands-On-Parcours, einer eigenen Bühne und vielem mehr wieder alles, was kochbegeisterte Männerherzen höher schlagen lässt.

Sowohl große, bekannte Marken als auch feine kleine Aussteller präsentieren ihre hochwertigen Produkte im Rahmen der Eventreihe eat&STYLE. In interaktiven Kochshows mit Star- und Sterneköchen aus ganz Deutschland können Besucher den Profis auf die Finger schauen und lernen, wie das Rinderfilet besonders zart oder der Kaiserschmarrn schön fluffig wird.

In München präsentiert sich die eat&STYLE 2011 erstmals in der Zenith-Kulturhalle – einer Location, die dem Style-Anspruch der Veranstaltung gerecht wird und mit ihren hohen Decken, Ziegelsteinwänden, Eisenträgern und indirekter Beleuchtung voll im Trend liegt.

Im Jahr 2011 findet die eat&STYLE vom 28. bis 30. Oktober im Rahmen der Consumenta in Nürnberg, vom 4. bis 6. November in Köln, vom 11. bis 13. November in München sowie vom 18. bis 20. November im Rahmen des Stuttgarter MesseHerbst statt.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: