Lotus Travel: Ayurveda zur Monsunzeit in Indien

Dir gefällt der Artikel? Was ist Dir unsere Arbeit wert? Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin freut sich über Deine Spende via PayPal.

Eingebettet in einen tropischen Garten liegen die Bungalows des Bethsaida Hermitage Ayurvedic Beach Resort im südindischen Kerala - Lotus Travel Bethsaida Hermitage Ayurvedic Beach Resort big 1lotus indien 012
Thailand versinkt im Monsun. Doch in Indien ist die Regenzeit fast vorbei. Jetzt lohnt es sich, und zwar für Gesundheit und Geldbeutel. Die Monsunzeit ist die beste Zeit für eine Ayurvedakur. Während das feucht-warme Monsunklima die ayurvedische Entgiftung unterstützt, bietet der Münchner Asien- und Ayurveda-Spezialist Lotus Travel Service obendrein besonders günstige Preise für ausgesuchte Resorts in Indien.

Die über 5.000 Jahre alte indische Heilkunst Ayurveda hat zum Ziel, die Abwehrkräfte des Menschen zu stärken und Krankheiten zu heilen. Das auf dem deutschen Markt wohl umfangreichste Angebot an authentischen Ayurvedakuren bietet der Spezialreiseveranstalter Lotus Travel Service, der bereits 17 Jahre Erfahrung auf diesem Gebiet hat. Hier sind drei ausgewählte Hoteltipps:

[ad name=“Google Adsense“]

Bethsaida Hermitage Ayurvedic Beach Resort, Kerala/Indien

Das „Bethsaida Hermitage Ayurvedic Beach Resort“ liegt an der goldenen Küste im Süden Keralas, nur 30 Minuten vom Flughafen der Hauptstadt Trivandrum. Erbaut in einer kleinen Bucht, bildet das Resort eine Oase der Ruhe. In einem tropischen Garten verteilen sich 16 im lokalen Stil errichtete Kerala-Häuser sowie ein Gebäude mit 28 Meerblick-Zimmern, die durch gewundene Wege, Brücken, Teiche und Treppen verbunden sind. Unter der Leitung eines qualifizierten Ayurveda-Arztes und 14 Therapeuten erleben Gäste authentische Panchakarma-Kuren.

Nattika Beach Resort, Kerala/Indien

Nördlich von Cochin liegt das „Nattika Beach Resort“ direkt an einem der schönsten Strände Keralas. Auch hier erfahren Gäste authentisches, individuelles Ayurveda.

SwaSwara, Karnataka/Indien

Unweit des Hindu-Pilgerortes Gokarna liegt das „SwaSwara“ inmitten eines Palmenhains oberhalb des magischen Om-Strandes im Bundesstaat Karnataka. Das „SwaSwara“ bietet neben traditionellem Ayurveda auch ein besonders umfangreiches Programm für Yoga und Meditation.

Mehr Infos gibt’s hier.

Dir gefällt der Artikel? Was ist Dir unsere Arbeit wert? Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin freut sich über Deine Spende via PayPal.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: