Bio-Hotels: Kochbuch „Kochlust Pur“ verspricht kulinarische Bio-Reise

Bio Hotels Kochlust Pur KochbuchKochen bleibt 2008 ein Megatrend. Jetzt lassen sich erstmals die Bio-Köche in die Töpfe schauen. In „Kochlust Pur“ verraten 19 Küchenchefs der Bio-Hotels-Gruppe ausgewählte Rezepte und raffinierte Geheimnisse aus ihrer Bio-Küche. Die kulinarische Reise führt von der Ostsee bis zu den Alpen und spannt den Bogen von teilweise längst vergessenen regionalen und rustikalen Schmankerln zu innovativen Ernährungskonzepten.

200 reich bebilderte Rezeptideen lassen jedes Bio-Menü leicht gelingen. Als Highlight stellt Starkoch Stefan Marquard ungewöhnliche Kreationen in Bio-Qualität vor. „Kochlust Pur“ kostet 25,- Euro und ist exklusiv bei den Bio-Hotels und den basic Bio-Supermärkten erhältlich.

[ad name=“Google Adsense“]

Bio Hotels KuerbisgnocchiEine kulinarische Reise durch die Bio-Hotels
„Kochlust Pur“ nimmt den Leser mit auf eine Reise vom Norden Deutschlands über die Alpen in den Süden nach Österreich, in die Schweiz und bis nach Italien.

In Mecklenburg- Vorpommern zeigt sich die vegetarische Bio-Küche von ihrer ideen- und abwechslungs- reichsten Seite. Weiter gen Süden verraten die Bio-Köche aus Bayern und dem Allgäu wie aus einem Bio-Camembert ein echter Obadzda wird oder aus einfachen Zutaten vom Biohof wie Eier, Mehl, Zwiebeln und Käse Original Kässpatzn. Die Liebhaber der österreichischen Küche führt „Kochlust Pur“ in die Geheimnisse von steirischer Kürbiscremesuppe, Tiroler Moschbeernocken und eines guten Tafelspitzes ein. Wer es lieber mediterran mag, lernt Schritt für Schritt das Zubereiten von Carpaccio aus Sellerie, der Chioggiarübe oder aus Geselchtem – so wie es in Südtirol serviert wird. Und ein Bio-Koch aus dem Schwarzwald verrät, dass man aus Fichtennadeln nicht nur ein köstliches Pesto, sondern auch Sorbets oder einen Likör zubereiten kann.

Eher für ambitionierte Hobbyköche sind die Rezepte von Stefan Marquard gedacht, der einen Gastauftritt in „Kochlust Pur“ hat. Der Starkoch tritt als Botschafter der basic Bio-Supermärkte auf und überrascht mit ungewöhnlichen Kreationen wie „Kokoslachs mit Gasnudeln und Garnelenspeck“.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: