„RESSpekt“: Winzer versenkt Sekt für Südafrika-Projekt von Stuart Pigott

Dir gefällt der Artikel? Was ist Dir unsere Arbeit wert? Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin freut sich über Deine Spende via PayPal.

resspekt christian ress mit einer resspekt magnumSo schön und feucht kann helfen sein: Bei bestem Wetter und vor zahlreichen Schaulustigen trafen sich am 8. Juni Weingutsinhaber Christian Ress mit dem Team von „Toni’s Dive Station“ und der dortigen Tauchbasis am Diezer See (bei Limburg an der Lahn), um dem Spitzenriesling aus dem Rheingauer Weingut Balthasar Ress die gebührende Lagerung zukommen zu lassen. Die Tauchlehrer Toni Eichler und Peter Schütz leiteten das technisch anspruchvolle Manöver: Das 6-köpfige Tauchteam beförderte zunächst die drei bis zu 40 kg schweren Stahlkisten mit der 12 Liter Balthazarflasche sowie den 18 Magnums der Top-Cuvée „RESSpekt“ an Luftsäcken hängend über die tiefste Stelle des Sees. Dort wurden die Kisten durch kontrolliertes Ablassen der Luft aus den Säcken auf eine Tiefe von 18 Metern gebracht.

resspekt das tauchteam in aktionUnten angekommen wurden sie durch Ketten und Vorhängeschlösser gesichert. Um eine optimale Sicherheit gegen Beschädigung oder Diebstahl zu gewährleisten, wurde danach noch ein eigens angefertigter, etwa 250 kg schwerer Stahlkäfig ebenfalls mit Luftsäcken hinabgelassen und am Boden des Sees über die Kisten gestellt.
Etwa drei Jahre soll „RESSpekt“, der einer Selektion bester Riesling-Trauben aus dem Rüdesheimer Berg entstammt, nun bei konstanten Temperaturen von 6 bis 8° C, geschützt vor UV-Strahlen und Sauerstoff, unter optimalen Bedingungen reifen.

[ad name=“Google Adsense“]

resspekt christian ress versenkt balthazar flasche„Wir erwarten mit dieser zwar aufwendigen, aber durch die speziellen Bedingungen in dieser Wassertiefe für den Wein sehr schonenden Lagerung, eine perfekte Reifung dieses besonderen Rieslings“, erläutert Hobbytaucher Christian Ress. Neben dem Qualitätsaspekt ist auch das soziale Engagement für Christian Ress sehr wichtig: Über Ebay wurden in der vergangenen Woche bereits 10 der hier versenkten „RESSpekt“-Magnums versteigert, die zusammen einen Erlös von insgesamt 1.261 Euro erzielten. 20 Prozent, also knapp über 250 Euro, kommen nun den „Wein hilft“-Projekten von Stuart Pigott in Südafrika zugute. Zwei weitere Magnums, die ebenfalls versenkt wurden, sind aktuell noch in der Ebay-Versteigerung (Artikelnummern 180517537895 und 180517538281) und werden ebenfalls zum „Wein hilft“ Erlös beitragen.

resspekt das balthasar ress tauchteam feiert nach der versenkungDie Bergung im Sommer 2013 wird also nicht nur von Weingutsinhaber Ress mit großer Spannung erwartet. Auch die Auktionäre, die eine versenkte Magnumflasche „RESSpekt“ ihr eigen nennen dürfen, können sich auf die Bergung ihres „Schatzes“ freuen, mit dem sie Gutes tun durften.

Mehr Infos bei Facebook oder Twitter.

Nachtrag: Noch mehr Infos zu dem Wein und seiner Versektung habe ich bei Nikos Weinwelten (dpa Artikel), Mario Scheuermann, Dirk Würtz und der Gazetta del Vino gefunden.

Dir gefällt der Artikel? Was ist Dir unsere Arbeit wert? Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin freut sich über Deine Spende via PayPal.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: