Somatheeram Ayurvedic Health Resort gekrönt mit „National Tourism Award”

Somatheeram Ayurveda Resort soma 147: Polly Mathew (links) und Jaison Arampankudy (rechts), Geschäftsführung des Somatheerams, nehmen den Preis vom indischen Tourismusminister Subodh Kant Sahei (2. vr) in New Delhi entgegen. Dazwischen die Ehrengäste Meira Kumar, Sprecherin des indischen Parlaments (Mitte) und Priyanka Chopra, eine der bekanntesten Bollywood-Schauspielerinnen (2. vl) Bildnachweis: Somatheeram Ayurvedic Health ResortDas Somatheeram Ayurvedic Health Resort wurde von der indischen Regierung mit dem „National Tourism Award“ ausgezeichnet. Der Preis, welcher kürzlich vom Tourismusministerium verliehen wurde, würdigt vor allem die lange Erfahrung, Professionalität und Qualität des traditionsreichen Resorts. Es liegt an einem der langen Palmenstrände Keralas und bietet bereits seit 20 Jahren authentisches Ayurveda in tropischer Urlaubsatmosphäre.

Authentisches Ayurveda ist viel mehr als Wellness. Die jahrtausendealte Heilkunst zielt mit ihrem ganzheitlichen Konzept darauf ab, die Abwehrkräfte des Menschen zu stärken und Krankheiten zu heilen. Indien ist die Wiege des Ayurveda. Nirgendwo auf der Welt gibt es so viele Ayurveda-Hotels wie hier. Gerade im tropischen Süden des Subkontinents haben Erholungssuchende die Wahl zwischen zahlreichen Einrichtungen auf hohem Niveau. Umso mehr freut sich das Team des Somatheeram Ayurvedic Health Resorts über die größte staatliche Auszeichnung im Tourismusbereich.

[ad name=“Google Adsense“]

Das Somatheeram Ayurvedic Health Resort erhält regelmäßig die staatliche Auszeichnung „Bestes Ayurveda-Zentrum in Kerala“, 2010 bereits zum zehnten Mal. Verteilt in einem tropischen Garten stehen traditionelle Kerala-Häuser und Rundbungalows, die insgesamt 66 Zimmer beherbergen. 15 erfahrene Ayurveda-Ärzte und 60 Therapeuten kümmern sich um das Wohl der Gäste.

Weitere Infos sowie Buchung gibts hier.

Print Friendly, PDF & Email
Follow me:

Götz A. Primke

Herausgeber, Chefredakteur, Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger bei Le Gourmand - Das Geniesser-Magazin
Restaurantfachmann, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Journalist - und immer schon Geniesser. Feinschmeckender Vielfrass, viel essender Feinschmecker. Immer auf der Suche nach Genuss und Genüssen, Destinationen, Kulturen, Charakteren und Geschichten. Reisejournalist, Reiseblogger, Foodjournalist, Foodblogger.

Götz A. Primke did a complete hotel business apprenticeship in a 5 star hotel in Berlin and completed his university years at the university of applied sciences in Munich with a degree as Diplom-Betriebswirt in tourism economics. Following some years as editor in a german renowned hotel business magazine he started to work as freelance journalist, travel journalist, travel blogger, food journalist and food blogger. His articles are published in german newspapers, magazines, web-sites and on his own platform Le Gourmand http://www.legourmand.de/ . He writes about travel, destinations, hotels, restaurants, food & beverages, cooking, gourmandise cuisine and everything that tastes good.
Follow me: